Bild: TUM / Satellit


Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Detail-Informationen zum Bewerbungs-, zum Eignungsfeststellungsverfahren, sowie weitere dienliche Informationen für Studieninteressierte für den Bachelor Aerospace.


On this page you will find detailed information about the application and aptitude assessment process, as well as useful information for prospective students for the Bachelor Aerospace.


Aktuelles Info-Angebot für Studieninteressierte

TUM Open Campus Days

Im März 2023 öffnen die TUM Campus in München, Garching, Weihenstephan und Straubing wieder ihre Türen für alle Studieninteressierten, die sich über das Bachelorstudium an der TUM informieren möchten.

Es erwarten Sie zahlreiche Angebote, um Sie bei der Studienwahl zu unterstützen. Bei Campusführungen, Schnuppervorlesungen oder der Beratung an Infoständen und im Gespräch mit Studierenden und Lehrenden können Sie Studium und Campusleben an der TUM kennenlernen. Mehr Informationen hier.


TUM Entdeckerinnen: MINT-Erlebnis an der Uni

Du willst in die faszinierende Welt von Naturwissenschaft und Technik eintauchen? Dann werde in unseren Hands-on Projekten selbst zur Naturwissenschaftlerin, Forscherin oder Ingenieurin! Mehr Informationen hier.


Weitere Angebote

Auf ExploreTUM finden Sie Angebote zum Orientieren und Ausprobieren.


Current information event for prospective students - EN

TUM Open Campus Days

In March 2023, TUM campuses in Munich, Garching, Weihenstephan and Straubing will once again open their doors to all prospective students who want to find out more about bachelor studies at TUM.

Numerous offers await you to support you in your choice of studies. During campus tours, trial lectures or advice at information booths and in conversation with students and lecturers, you can get to know studies and campus life at TUM. More information here.


Further Offers

At ExploreTUM you will find offers to orientate and try out.

Eckdaten


Art des Studiums: Vollzeit
Regelstudienzeit: 6 (Vollzeit)
Credits: 180 ECTS 
Hauptstandort für Studienanfänger: Garching

Art der Zulassung: Eignungsfeststellungsverfahren für Bachelorstudiengänge
Beginn des Studiums: Nur zum Wintersemester möglich
Kosten: Ab dem Wintersemester 2024/25 werden für internationale Studierende aus Drittstaaten Studiengebühren in Höhe von 3.000€ pro Semester erhoben. Neuigkeiten werden hier veröffentlicht. Darüber hinaus ist jedes Semester ein Semesterbeitrag zu entrichten, Link dazu hier.
Erforderlicher Sprachnachweis: Englisch und Deutsch

Key Data - EN


Type of Study: Full Time
Standard Duration of Studies: 6 (fulltime)
Credits: 180 Credits
Main location for freshman: Garching
Admission Category: Aptitude Assessment for Bachelor
Start of Degree Program: Winter Semester (October)
Costs: Starting with the winter semester 2024/25, there will be tuition fees of 3.000€ per semester for international students from third countries. Check here for regular updates. In addition, there is a semester fee to be paid every term, link here.
Required Language Proficiency: English and German


Aufbau des Studiums

Das Studium besteht aus 19 Pflichtmodulen, die über die ersten vier Semester verteilt sind. Im vierten Semester kann neben den Pflichtmodulen bereits aus einem Wahlmodulkatalog das "System Elective" ausgewählt werden. Im fünften und sechsten Semester liegt der Fokus dann ganz auf der praktischen Anwendung der Theorien und Kompetenzen aus den ersten vier Semestern, sowie auf der Spezialisierung anhand der individuellen Interessen. Im fünften Semester sollen Studierende im Fachpraktikum, dem "Engineering Internship", und im Gruppenprojekt, dem "Engineering Project", ihre Kenntnisse praktisch erweitern. Das Hochschulpraktikum des Aerospace Lab Course I und der Wahlmodulkatalog des "Modeling Elective", weiterer optionaler "Engineering Electives" sowie ein kleinerer "Supplementary Course" erlauben, das persönliche Kompetenz-Profil zu schärfen. Im sechsten Semester liegt neben weiteren Wahlmodulen und noch größerer Wahlfreiheit der Fokus auf der Bachelor Arbeit, mit dem Sie zeigen, dass Sie gelernt haben, eigenständig und wissenschaftlich eine Fragenstellung zu bearbeiten.



Degree Program Structure - EN

The program consists of 19 compulsory modules distributed over the first four semesters. In the fourth semester, in addition to the compulsory modules, the "System Elective" can be selected from a catalog of elective modules. In the fifth and sixth semesters, the focus is then entirely on the practical application of the theories and competencies from the first four semesters, as well as on focusing and specializing based on individual interests. In the fifth semester, students are expected to expand their knowledge practically in the "Engineering Internship", and in group work through the "Engineering Project". The university internship of the "Aerospace Lab Course I" and the elective module catalog of the "Modeling Elective", further optional "Engineering Electives" as well as a smaller "Supplementary Course" allow students to refine their personal competence profile. In the sixth semester, in addition to further elective modules and even greater freedom of choice, the focus is on the bachelor thesis, with which students demonstrate that they have learned to work on a question independently and scientifically.



Inhalte und Kompetenzen

Das Studium vermittelt solide Kenntnisse in Luft- und Raumfahrtspezifischen Kerndisziplinen (Mathematik und Systemtheorie, Festkörpermechanik, Fluidmechanik und Thermodynamik, Materialien und Maschinenelemente, Elektro- und Informationstechnik) und baut darauf mit praktischen strukturierten und offenen Lehrformaten sowie einer Reihe von Spezialisierungsangeboten auf.Die nachfolgende Grafik illustriert die Kompetenzvermittlung im Verlauf der Studium. Die dargestellten Verbindungspfeile sind dabei nur zur Illustration der wichtigsten Zusammenhänge, erheben allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit bezüglich der Querverbindungen im Studium:


Contents and Competences - EN

The program provides solid knowledge in aerospace-specific core disciplines (mathematics and systems theory, solid mechanics, fluid mechanics and thermodynamics, materials and machine elements, electrical and information engineering) and builds on this with practical, structured and open teaching formats and a range of specialization offerings. The following graphic illustrates the transfer of competencies throughout the course of study. The connecting arrows shown here are only to illustrate the most important connections, but make no claim to completeness with regard to the cross-connections in the course of study:



Nützliche Kernkompetenzen für das Studium

  • Überdurchschnittliche Kompetenzen in Fächern aus dem MINT-Spektrum (Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik, Technik und Ingenieurswissenschaft), insbesondere die Fähigkeit, abstrakt, logisch und systemorientiert zu denken.
  • Besonderes Verständnis für technisch-komplexe Fragestellungen sowie die Kompetenz, Lösungsansätze durch die Verknüpfung methodisch unterschiedlich arbeitender Fächerkulturen, wie die Ingenieur- und Naturwissenschaften, zielführend zu erarbeiten.
  • Kreativität und Einfallsreichtum, um technisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen selbstständig und zielorientiert zu bearbeiten und weiterzuentwickeln.
  • Aufgrund der Durchführung des Studiums auf Englisch ein gutes Verständnis sowie klare und präzise Argumentationsfähigkeit in englischer Sprache, insbesondere bei der Darstellung ingenieurwissenschaftlich-technischer Sachverhalte.


Useful core competences for the degree program - EN

  • Above-average knowledge and competence in MINT-subjects (such as mathematics, physics, chemistry, biology, informatics, technology and engineering); especially, being able to think abstract, logical and system-oriented.
  • Extraordinary comprehension for complex technical issues and the ability to find out expedient solutions by methodically combining different interdisciplinary subjects, as engineering and natural sciences.
  • Strong creativity and inventiveness in order to process independently and develop goal-oriented technical and natural-scientific issues.
  • Clear and precise argumentation skills in English, especially when it comes to engineering and scientific issues, as the degree program is fully taught in English.

Studienvoraussetzungen

Die formalen Voraussetzungen für eine Zulassung zu diesem Bachelorstudiengang sind

  • eine Hochschulzugangsberechtigung
  • englische (B2) und deutsche (A2) Sprachkenntnisse
  • erfolgreiches Durchlaufen des Eignungsfeststellungsverfahrens

Der Studiengang wird komplett auf Englisch gelehrt. Der Besuch von deutschsprachigen Wahlmodulen ist möglich.


Access requirements - EN

The formal requirements for admission to this bachelor's degree program are

The program is taught entirely in English. Attendance of German-language elective modules is possible.

Nachweis eines Vorpraktikums

Für das Studium wird ein Nachweis über ein mindestens 8-wöchiges Vorpraktikum benötigt.

Der Nachweis des Vorpraktikum ist möglichst bereits zum Studienbeginn (spätestens 31. Oktober) zu erbringen. Mit dem Nachweis soll bestätigt werden, dass im Arbeitsumfeld eines Industriebetriebs erste technische Kenntnisse aus dem Bereich der Fertigung (oder alternativ der Entwicklung oder dem Service-/Operations-Bereich) erworben wurden. Reichen Sie dazu die unten genannten Unterlagen beim Praktikumsamt der Fakultät LRG ein (per E-Mail an internship.asg@ed.tum.de):

Beachten Sie, dass eine positive Verbuchung der erfüllten Auflage in TUMonline erst nach vollständiger Immatrikulation erfolgen kann. Eine Bewerbung ohne Praktikumsnachweis ist möglich. Das Praktikum ist bis vor dem Antrag der Bachelorarbeit nachzuweisen.

Proof of pre-study internship - EN

The degree program requires proof of an 8-week-long pre-study internship.

Please provide proof of your 8-week pre-study internship at the beginning of your studies (October 31 at the latest). The internship should provide the student with initial technical knowledge in the field of manufacturing (or alternatively in the field of development or service/operations) in the working environment of an industrial company. Proof is provided by submitting the documents listed below to the internship office of the LRG faculty (by e-mail to internship.asg@ed.tum.de):

Please note that a positive entry of the fulfilled requirement in TUMonline can only be made after complete enrollment. An application without proof of internship is possible. The internship must then be proven before the application for the bachelor thesis.

Bewerbung

Die Bewerbung für den Bachelor Aerospace erfolgt online über das Bewerbungsportal der TUM. Sobald Sie sich dort registriert haben, erhalten Sie eine detaillierte Liste von Dokumenten, die sie verpflichtend der Bewerbung beilegen müssen. Detaillierte Informationen zu einer Bewerbung und Immatrikulation an der TUM finden Sie bei hier: Bewerbung und Immatrikulation (sowie eine Liste von FAQs)

Für das Bewerbungsportal sollten Sie möglichst die folgenden Dokumente bereithalten:

  • Antrag auf Zulassung (auszufüllen im Portal)
  • Englischsprachiges Anschreiben zur Bewerbung (Motivation, Begründung)
  • Englischsprachiger, lückenloser und aktueller Lebenslauf (CV)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis)
  • Bei Bewerbungen mit internationaler Hochschulzugangsberechtigung: Vorprüfungsdokumentation (VPD) von uni-assist
  • Sprachnachweis Deutsch (z.B. Goethe-Zertifikat - Niveau A2, telc - Niveau A2, DSH-Test - DSH-1)*
  • Ggf. Nachweise über relevantes außerschulisches Engagement (z.B. Teilnahme bei "Jugend forscht", Mathematikolympiade o.ä.)

*Der Studiengang wird auf Englisch gelehrt, aber Deutschkenntnisse sind für das Bachelor-Studium an der TUM und das Leben in München erforderlich. Ihre Englischkenntnisse werden im Rahmen des Eignungsfeststellungsverfahrens in Stufe 2 überprüft, sofern sie keine (ausreichende) Note in Ihrer Hochschulzugangsberechtigung nachweisen. Informationen zu Sprachnachweisen stellt die TUM zentral auf dieser Seite zur Verfügung: anerkannte Sprachnachweise an der TUM.

Für Erläuterungen zu den oben genannten und weiteren wichtigen Dokumenten im Studium besuchen Sie bitte das Dokumentenglossar der TUM.

Der Nachweis über das Vorpraktikum muss erst nach Immatrikulation direkt beim Praktikumsamt eingereicht werden (internship.asg@ed.tum.de). Sie können sich also ohne den Vorpraktikums-Nachweis bewerben, müssen diesen aber spätestens zum Ende des ersten Studienjahres erbringen.


Application -EN

The application for the Bachelor Aerospace is done online via the TUM application portal. As soon as you have registered there, you will receive a detailed list of documents that you must include with your application. Detailed information about application and enrollment at TUM can be found here: Application and Enrollment (including an FAQ-section)

For the application portal, you should have the following documents ready if possible:

  • Application for Admission (to be filled out in the portal)

  • English language cover letter for application (motivation, personal interest)

  • English language CV (complete and current curriculum vitae)
  • Identity card or passport

  • University entrance qualification (e.g. high school diploma)

  • For applications with international university entrance qualification: Preliminary examination documentation (VPD) from uni-assist

  • Proof of German language proficiency (e.g. Goethe-Zertifikat - level A2, telc - level A2, DSH-Test - DSH-1)*

  • If applicable, proof of relevant extracurricular activities (e.g. participation in "Jugend forscht", Mathematics Olympiad, Science Competitons, Awards etc.)

*The program is taught in English, but German language skills are required for the Bachelor program at TUM and for life in Munich. Your English language skills will be ascertained as part of the aptitude assessment process during stage 2 if your university entrance qualification document does not contain an English grade (interview, other proof of proficiency). Information on language certificates is provided centrally by TUM on this page: language certificates accepted by TUM.

More information about important documents for your degree program can be found in the TUM glossary of documents.

Proof of pre-study internship must be submitted directly to the internship office after enrollment (internship.asg@ed.tum.de).Therefore, you can apply without proof of your  pre-study internship, but you have to provide it by the end of the first academic year at the latest.

Details zum Eignungsfeststellungsverfahren

Voraussetzung für eine Zulassung zum Studium ist ein erfolgreiches Durchlaufen des Eignungsfeststellungsverfahrens in englischer Sprache auf Basis einer vollständigen Bewerbung. Alle Bewerberinnen und Bewerber, die im Zuge dieses Verfahrens ihre Eignung nachweisen, werden zum Studium zugelassen.

Es wird eine Bewertung durchgeführt anhand

  • der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur),
  • fachspezifischer Einzelnoten (Mathematik, Englisch, mindestens eine bis zur Erlangung des Abiturs fortgeführte Naturwissenschaft oder Informatik) und
  • außerschulischer Qualifikationen (z. B. Lehre, Praktika, Teilnahme an Wettbewerben, ...).

Der zeitliche Ablauf dieses Verfahrens ist in zwei Stufen geteilt:

Stufe 1 umfasst dabei die Beurteilung der oben genannten Kriterien und deren Umrechnung auf eine Punkteskala. Je nach erreichtem Punktwert erhalten Bewerbende entweder

  • eine direkte Zulassung (bei sehr guter Qualifikation)
  • eine direkte Ablehnung (bei mangelnder Qualifikation).

Bewerbende, die weder eine Direktzulassung noch eine Direktablehnung erhalten, werden zur Teilnahme in Stufe 2 des Verfahrens weitergegeben. Bitte beachten Sie: Falls eine oder mehrere fachspezifische Einzelnoten im Zeugnis nicht explizit ausgewiesen sind, müssen Sie trotz eines sehr guten Schulabschlusses an Stufe 2 teilnehmen.

Die Teilnehmenden an Stufe 2 des Auswahlverfahrens werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Im Rahmen dieses Gesprächs haben die Kandidatinnen und Kandidaten die Möglichkeit, ihre Interviewer von ihrer Eignung für das Aerospace-Studium zu überzeugen.

Details zum Verfahren (auch für Bewerberinnen und Bewerber mit anderen Hochschulzugangsberechtigungen) entnehmen Sie bitte der Satzung über das Eignungsfeststellungsverfahren.


Details regarding the Aptitude Assessment Procedure - EN

A prerequisite for admission to the study program is successful completion of the aptitude assessment procedure in English based on a complete application. All applicants who prove their suitability in the course of this procedure are admitted to the study program.

An evaluation is carried out on the basis of

  • the average grade of the higher education entrance qualification (e.g. Abitur),
  • subject-specific individual grades (mathematics, English, at least one science or computer science continued until the higher education entrance qualification), and
  • extracurricular qualifications (e.g. apprenticeship, internships, participation in competitions, ...).

This procedure is divided into two stages:

Stage 1 comprises the assessment of the above mentioned criteria and their conversion to a point scale. Depending on the achieved point value, applicants receive either

  • a direct admission (in case of very good qualification), or
  • a direct rejection (in case of insufficient qualification).

Applications that do not warrant either direct admission or direct rejection will be passed on for participation in Stage 2 of the process. Please note: If one or more subject-specific individual grades are not explicitly shown on your transcript, you must participate in Stage 2 despite having a very good university entrance qualification.

Participants in stage 2 of the selection process will be invited to a selection interview. During this interview, candidates have the opportunity to convince their interviewers of their suitability for aerospace studies.

For details on the procedure (also for applicants with other higher education entrance qualifications), please refer to the Regulations for the Aptitude Assessment Procedure.

Rechenbeispiele zum Eignungsfeststellungsverfahren

Wer in Stufe 1 einen Punktwert von 78 oder mehr erreicht wird direkt zugelassen, sofern alle fachspezifischen Einzelnoten (Mathematik, Englisch, weitere Naturwissenschaft bzw. Informatik) in der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) ausgewiesen wurden. Bei 70 oder weniger Punkten erfolgt eine direkte Ablehnung. Alle Bewerber und Bewerberinnen, deren Punktwert zwischen 71 und 77 fällt, oder die einen höheren Punktwert bei fehlenden fachspezischen Einzelnote erreicht haben, werden zu Stufe 2 des Verfahrens (Eignungsfeststellungsgespräch) eingeladen.

Die folgenden Rechenbeispiele sollen beispielhaft zeigen, welche Kombinationen rein rechnerisch zu Grenzwerten für Zulassung oder Ablehnung nach Stufe 1 führen (alle Noten sind nach deutschem Standard von 1 bis 6 dargestellt, wobei 1 die beste Note ist; die TUM bietet ein Notenumrechnungs-Tool international erworbener Noten an):

Ablehnung (70 Punkte):Zulassung (78 Punkte)

Beispiel 1

  • HZB-Durchschnittsnote 2,5
  • Mathematik 2,5
  • Naturwissenschaft od. Informatik 2,5
  • Englisch 2,5

Beispiel 2

  • HZB-Durchschnittsnote 1,5
  • Mathematik 3,5
  • Naturwissenschaft od. Informatik 3,5
  • Englisch 3,5

Beispiel 3

  • HZB-Durchschnittsnote 3,5
  • Mathematik 1,5
  • Naturwissenschaft od. Informatik 1,5
  • Englisch 1,5

Beispiel 1

  • HZB-Durchschnittsnote 2,5
  • Mathematik 1,9
  • Naturwissenschaft od. Informatik 1,5
  • Englisch 1,5

Beispiel 2

  • HZB-Durchschnittsnote 1,5
  • Mathematik 2,8
  • Naturwissenschaft od. Informatik 2,6
  • Englisch 2,6

Beispiel 3

  • HZB-Durchschnittsnote 3,2
  • Mathematik 1,0
  • Naturwissenschaft od. Informatik 1,0
  • Englisch 1,0

Calculation examples of aptitude assessment scores - EN

Those who achieve a score of 78 or more in Level 1 (of the aptitude assessment procedure) will be admitted directly, provided that all subject-specific individual grades (Mathematics, English, additional science or computer science) have been reported in the university entrance qualification (HZB; e.g. high school diploma or transcript). If the applicant has 70 points or less, he/she will be rejected directly. All applicants whose score falls between 71 and 77, or who have achieved a higher point score in the absence of a subject-specific individual grade, will be invited to stage 2 of the procedure (aptitude test interview).

The following calculation examples are intended to show which combinations lead, in purely mathematical terms, to threshold values for admission or rejection after stage 1 (example grades are expressed in the German System with 1 being best and 6 being worst, TUM offers a grade conversion tool for international grading systems):

Rejection (70 points):Admission (78 points)

Example 1

  • HZB-average 2,5
  • Mathematics 2,5
  • (Natural) Science or Informatics 2,5
  • English 2,5

Example 2

  • HZB-average 1,5
  • Mathematics 3,5
  • (Natural) Science or Informatics 3,5
  • English 3,5

Example 3

  • HZB-average 3,5
  • Mathematics 1,5
  • (Natural) Science or Informatics 1,5
  • English 1,5

Example 1

  • HZB-average 2,5
  • Mathematics 1,9
  • (Natural) Science or Informatics 1,5
  • English 1,5

Example 2

  • HZB-average 1,5
  • Mathematics 2,8
  • (Natural) Science or Informatics 2,6
  • English 2,6

Example 3

  • HZB-average 3,2
  • Mathematics 1,0
  • (Natural) Science or Informatics 1,0
  • English 1,0

Termine und Fristen

Bewerbungszeitraum: Wintersemester: 15. Mai -15. Juli 

Achtung: Aufgrund von Satzungsänderungen startet die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2024/2025 erst am 01.06.2024. Das Bewerbungsfenster bleibt bis 15.07.2024 geöffnet. 

Zeitraum für Eignungsfeststellungsgespräche: Juli-September

Bitte sehen Sie von Nachfragen über Ihren Bewerbungsstatus ab. Sie bekommen in jedem Fall Bescheid, sobald Ihre Bewerbung bearbeitet wurde und häufige Nachfragen verzögern den Bearbeitungsprozess.


Dates and Deadlines - EN

Application period: Winter semester: 15 May - 15 July.

Please note: Due to state changes, the application phase for the winter semester 2024/2025  will not start until 01.06.2024. The application window will remain open until 15.07.2024. 

Period for aptitude assessment interviews: July-September

Please refrain from inquiries about the status of your application. You will be informed as soon as your application has been processed and frequent inquiries delay that process.

Häufig gestellte Fragen

Wann startet der Studiengang? Wie ist die Bewerbungsfirst?

Der Studiengang startet erstmals im kommenden Wintersemester ab 01.10.2021. Danach startet jedes Wintersemester eine neue Kohorte. Die Bewerbungsfrist finden Sie unter "Termine und Fristen".

Wo wird der Studiengang unterrichtet?

Die TUM baut derzeit für Lehrangebote der Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie einen neuen Campus auf.
Für Studienanfänger findet die Lehre im Münchner Norden (Garching) statt.

Wie viele Studienplätze wird es im Bachelor geben? Gibt es ein Auswahlverfahren?

Alle geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden zum Studiengang zugelassen. Voraussetzung sind vollständige Bewerbungsunterlagen und das erfolgreiche Durchlaufen des Eignungsfeststellungsverfahrens. Die Fachprüfungs- und Studienordnung (FPSO) des Studiengangs sieht außerdem vor, dass innerhalb der ersten beiden Semester die Prüfung in "Engineering Mechanics I" sowie in "Basic Mathematics" erfolgreich bestanden werden muss. Die Prüfung kann somit einmal wiederholt werden.

Ab welcher Note in der Hochschulzugangsberechtigung wird man direkt zugelassen? Habe ich auch mit schlechteren Noten in einzelnen Fächern eine Chance, zugelassen zu werden?

Im Abschnitt zum Eignungsfeststellungsverfahren finden Sie Rechenbeispiele, die verschiedene Notenkombinationen aufzeigen, mit denen eine Direkt-Zulassung bzw. Direkt-Ablehnung erfolgt.

Welche Vorkenntnisse muss ich für das Studium mitbringen? Wie kann ich mich auf das Studium bzw. auf den Eignungstest vorbereiten?

Es handelt sich um einen ingenieurwissenschaftlichen Bachelorstudiengang. Gute Schulnoten in Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik sind ein Vorteil, ebenso wie gute Englischkenntnisse (siehe auch Frage weiter unten). Eine spezifische Vorbereitung ist nicht erforderlich, aber gleichzeitig ist natürlich jede Vorbereitung in den genannten Fächern hilfreich. Auch für Programmierkenntnisse gilt, dass Vorkenntnisse hilfreich - aber nicht erforderlich - für ein erfolgreiches Studium sind.

Welche Sprachkenntnisse und Sprachnachweise brauche ich für das Studium?

Das Bachelorstudium wird komplett auf Englisch gelehrt. Vorlesungen und Übungen werden auf Englisch angeboten, um die global genutzte Fachsprache der Aerospace-Industrie von Anfang an zu unterrichten und durch die internationale Studierendenschaft schon früh nützliche Netzwerke zu schaffen. Die Überprüfung der Englischkenntnisse erfolgt entweder über eine Note in der Hochschulzugangsberechtigung (HZB, z.B. Abiturzeugnis), oder - falls diese Note im Zeugnis nicht ausgewiesen ist - in Stufe 2 des Eignungsfeststellungsverfahren durch ein Gespräch bzw. einen anerkannten Sprachnachweis (Niveau B2, einschließlich des möglichen Nachweises über eine englischsprachige Ausbildung). Mangelnde Zuversicht in die eigenen Englischkenntnisse sollte aber, sofern das benötigte Niveau für die Zulassung nachgewiesen wurde, niemanden vom Studium abhalten. Für das Leben in München und das Leben in Deutschland werden außerdem Deutschkenntnisse auf mindestens A2 Niveau vorausgesetzt.

Die TUM gibt auf dieser Webseite zentral vor, welche Sprachnachweise für die Zulassung anerkannt werden. Fragen zu spezifischen Sprachnachweisen werden im Laufe des Bewerbungsprozesses individuell geklärt. Für allgemeine Anfragen zum Online-Bewerbungsprozess steht die zentrale Studienberatung (studium@tum.de) zur Verfügung, mit einer extra Webseite für internationale Bewerber und Bewerberinnen.

Benötigt man ein Vorpraktikum für das Studium? Wo kann ich dieses absolvieren?

Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Vorpraktikum. Leider kann die TUM keine Hilfestellung beim Finden einer Praktikumsstelle leisten. Sie können sich auch bewerben, wenn Ihnen der Nachweis für das Vorpraktikum noch fehlt.

Ich habe meinen Schulabschluss/meine Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben. Kann ich mich für den Studiengang bewerben?

Grundsätzlich ist das natürlich möglich. Wenn Sie sich mit einer internationalen Hochschulzugangsberechtigung bewerben wollen, sollten Sie jedoch zunächst prüfen, ob Ihr Schulabschluss Sie zu einem Studium in Deutschland berechtigt. Mehr Informationen für internationale Bewerber und Bewerberinnen finden Sie auf den Seiten des TUM Center for Study and Teaching .

Wie sieht es mit Wohnen in München aus? Gibt es Unterstützung bei der Wohnungssuche?

Aufgrund der vielen Studierenden in München sollten Sie mit der Suche nach einer Wohnung/einem Zimmer rechtzeitig beginnen. Das Studentenwerk München ist der größte Vermieter von Wohnraum in München und Umgebung und daher Ihre erste Anlaufstelle. Außerdem bietet die TUM Infos zur Wohnungssuche sowie eine Wohnungsbörse an.

Kann ich nach dem Bachelor Aerospace anschließend den Master Aerospace absolvieren?

Ja, der Bachelor-Studiengang ist so konzipiert, dass er konsekutiv, also im direkten Anschluss auf Masterniveau fortgeführt werden kann. Natürlich ist es auch möglich mit anderen (i.d.R. ingenieurwissenschaftlichen) Bachelorabschlüssen zum Master zugelassen zu werden, aber der Bachelor Aerospace vermittelt spezifisches Wissen, das im Master vertieft werden kann. Nähere Infos zum Master Aerospace finden Sie hier.

Wie sind meine Berufsperspektiven? Welche Berufsfelder stehen mir im Aerospace-Bereich offen?

Die Luft- und Raumfahrtbranche ist in München stark vertreten, aber sie bedient einen internationalen Markt, der trotz Corona-Krise in vielen sehr interessanten Zukunftsfeldern weiterhin wächst (New Space, Satelliten-Internet, Luft-Taxis, eAviation etc.). Als spezialisierte Ingenieure und Ingenieurinnen haben Sie in diesem sehr breiten Spektrum viele Möglichkeiten, einen guten Berufseinstieg zu finden. Natürlich sind Sie mit Ihren Kenntnissen, neben der Luft-u. Raumfahrtforschung, z.B. auch im Bereich Leichtbau und Materialien, Aerodynamik oder Thermodynamik, sowie der Energiewirtschaft, der Automobilindustrie, der Satellitentechnik, Klimaforschung Flugsicherheit und Konstruktion gern gesehen.

Gibt es die Gelegenheit für Auslandsaufenthalte?

Ja, Sie haben im Rahmen Ihres Studiums die Möglichkeit, Credits an anderen Universitäten zu erwerben und sie an der TUM anerkennen zu lassen. Informationen zu Austauschprogrammen und Auslandsstudium finden Sie beim TUM Global & Alumni Office sowie auf den Seiten des Departments im Bereich Internationales. Insbesondere eignen sich das 5. und 6. Semester für einen Auslandsaufenthalt.

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit im Studiengang?

Der Studiengang integriert den Aspekt der Nachhaltigkeit in allen behandelten Fachbereichen. Die Nutzung von nachhaltigen Brennstoffen, neue Formen von Elektromobilität, leichte Materialien für die Reduktion des Treibstoffverbrauchs und Flügelkonstruktionen zur Minimierung des Luftwiderstands, bis zur Vermeidung von Weltraumschrott beim Design von Satelliten verkörpern das Bewusstsein für Nachhaltigkeit über das gesamte Studium hinweg. Es gibt sogar eine eigene Professur für Sustainable Future Mobility.


FAQs - EN

When does the program start? What is the application deadline?

The program will start for the first time in the coming winter semester beginning 1st October 2021. After that, a new cohort will start every winter semester. You can find the application deadline in "Dates and Deadlines".

Where is the degree program taught?

TUM is currently building a new campus for courses in aeronautics, astronautics and geodesy.
Lectures for freshman are held in the north of Munich (Garching)

How many places will there be in the Bachelor's program? Is there a selection procedure?

All suitable applicants will be admitted to the program. Prerequisites for admission are complete application documents and successful completion of the aptitude assessment procedure. The Academic and Examination Regulations (FPSO) of the degree program also stipulate that the examination in "Engineering Mechanics I" and in "Basic Mathematics" must be successfully passed within the first two semesters. The examination can therefore be repeated once.

What is the minimum grade in the university entrance qualification for direct admission? Do I have a chance of being admitted even with poorer grades in individual subjects?

In the section on the aptitude assessment, you will find examples of calculations that show the different combinations of grades that lead to direct admission or direct rejection.

What prior knowledge do I need for the degree program? How can I prepare for the degree programme or the aptitude test?

This is a Bachelor's degree program in engineering. Good school grades in mathematics, natural sciences and computer science are an advantage, as is a good knowledge of English (see also question below). Specific preparation is not required, but at the same time, of course, any preparation in the subjects mentioned is helpful. It is also true for programming skills that prior knowledge is helpful - but not required - for successful study.

What language skills and proof of language proficiency do I need for the degree program?

The Bachelor's program is taught entirely in English. Lectures and exercises are offered in English in order to teach the globally used technical language of the aerospace industry from the very beginning and to create useful networks early on throughout the international student body. English proficiency is ascertained through a grade in your university entrance qualification for English as a subject or - if there is no such grade in the report - stage 2 of the aptitude assessment procedure in an interview, by providing an accepted language certificate at B2 level, or verification by language of instruction in your prior education. A lack of confidence in one's own English skills should not prevent anyone from studying, as long as the required level for admission has been demonstrated. German language skills of at least A2 level are also required for life in Munich and for life in Germany.

TUM centrally specifies on this website which language certificates are suitable for admission. Questions regarding specific language certificates will be clarified individually during the application process. For general questions about the online application process, General Student Advising (studium@tum.de) is available, with a separate website for international students and applicants.

Do I need a pre-study internship? Where can I do this?

You can find information on this in the section Pre-Study Internship. Unfortunately, TUM cannot provide any assistance in finding an internship. You can also apply, if you still lack proof of the pre-study internship.

I obtained my university entrance qualification abroad. Can I apply for the degree program?

In principle, of course, this is possible. However, if you want to apply with an international higher education entrance qualification, you should first check whether your university entrance qualification entitles you to study in Germany. You can find more information for international applicants on the website of the TUM Center for Study and Teaching .

What about housing in Munich? Is there any support for finding accommodation?

Due to the large number of students in Munich, you should start looking for a flat/room in good time. The Munich Student Union (Studentenwerk München) is the largest landlord of housing in Munich and the surrounding area and is therefore your first point of contact. The TUM also offers information on finding a flat and a flat exchange.

Can I subsequently complete the Master Aerospace after the Bachelor Aerospace?

Yes, the Bachelor's program is designed in such a way that it can be continued consecutively, i.e. directly at Master's level. Of course, it is also possible to be admitted to the Master's program with other (usually engineering) Bachelor's degrees, but the Bachelor Aerospace imparts specific knowledge that can be deepened in the Master's program. You can find more information about the Master Aerospace here.

What are my career prospects? What career fields are open to me in the aerospace sector?

The aerospace industry is strongly represented in Munich, but it serves an international market that, despite the Corona crisis, continues to grow in many very interesting future fields (New Space, satellite internet, air taxis, eAviation, etc.). As specialized engineers, you have many opportunities to find a good career start in this very broad spectrum. Of course, with your knowledge, in addition to the aerospace research field, e.g. in the field of lightweight and materials, aerodynamics or thermodynamics, as well as the energy industry, the automotive industry, satellite technology, climate research flight safety and construction.


Are there opportunities for stays abroad?

Yes, you have the opportunity to acquire credits at other universities as part of your studies and have them recognized at TUM. Information on exchange programs and studying abroad can be found at the TUM Global & Alumni Office as well as on the department's website in the International section. The 5th and 6th semesters are particularly suitable for a stay abroad.

What role does sustainability play in the degree program?

The degree program integrates the aspect of sustainability in all subject areas covered. Topics including the use of sustainable fuels, new forms of electromobility, lightweight materials to reduce fuel consumption and wing designs to minimize aerodynamic drag, and the avoidance of space debris in the design of satellites embody the awareness of sustainability throughout the degree program. There is even a dedicated professorship for Sustainable Future Mobility.


E-Mail Etiquette

Wichtig: Beachten Sie unsere Regeln zur E-Mail Etikette, um eine rasche Bearbeitung Ihrer Anfragen sicherzustellen!

  • Wählen Sie eine klare Betreffzeile
  • Geben Sie immer Ihre Bewerbungsnummer, Bewerbernummer oder Studentennummer an.
  • Prüfen Sie bitte zunächst, ob die von Ihnen benötigten Informationen online zugänglich sind
  • Schicken Sie Ihre Anfrage nicht mehr als einmal
  • Schicken Sie Ihre Anfrage nicht an mehrere Adressaten
  • Schreiben Sie bitte vollständige E-Mails
  • Bitte senden Sie keine Bewerbungsunterlagen per E-Mail
  • Lesen Sie die Informationen, die wir Ihnen schicken, sorgfältig durch
  • Bitte senden Sie keine Listen mit allgemeinen Fragen

Important: Please follow our email etiquette rules to make sure we can process your requests efficiently!

  • Choose a clear subject line
  • Always include your application number, applicant number, or student number
  • Please check first whether the information you need is accessible online
  • Do not send your request more than once
  • Do not send your request to more than one addressee
  • Please write complete e-mails
  • Please do not send application documents by e-mail
  • Read the information we send you carefully
  • Please do not send lists of general questions

  • No labels