Der fzs - freier zusammenschluss von student*innenschaften - ist die bundesweite Vereinigung vieler Studierendenschaften bzw Studierendenvertretungen.

Studierendenschaft

In allen anderen 15 Bundesländern existiert im Hochschulgesetz die Studierendenschaft, die sich aus allen Student*innen einer Hochschule zusammensetzt und rechtsfähig ist, siehe ­ččąVerfasste Studierendenschaft. In Bayern haben wir das nicht.

Webseite

Infos, Positionen, Kampagnen und vieles mehr gibt es auf der Webseite zu finden.

Mitgliedschaft

Als Studierendenvertretung der Uni Augsburg sind wir stimmberechtigtes Vollmitglied des fzs. Wir sind aber vom Mitgliedsbeitrag befreit, da wir im Vergleich zu anderen Bundesl├Ąndern als nicht verfasste StuVe nur einen sehr kleinen Haushalt haben.

Delegation

Damit wir unser Stimmrecht aus├╝ben k├Ânnen, m├╝ssen Vertreter*innen durch den Studentischen Konvent gew├Ąhlt werden. Delegiert werden k├Ânnen alle beliebigen Studierenden unserer Uni. Da wir eine feste Zahl an Stimmen haben, gibt es kein Limit bez├╝glich der Gr├Â├če der Delegation. Hier hat es sich bew├Ąhrt, einige Leute zu delegieren, da sie sich so besser abwechseln k├Ânnen. Vor der Mitgliederversammlung muss das Delegationsschreiben mit den tats├Ąchlich teilnehmenden Delegierten an den fzs geschickt werden.

Bei den Mitgliederversammlungen sollen die Delegationen abh├Ąngig von der Anzahl der Personen quotiert besetzt werden. In einer Delegation ab 4 Personen sollen mindestens 75% FLINTA*-Personen sein. Eine Delegation von 3 Personen soll zu 66% aus FLINTA*-Personen und bestehen. Bei kleineren Delegationen soll mindestens die H├Ąlfte aus FLINTA* bestehen. Als Soll-Regelungen m├╝ssen wir uns daran nicht halten, sollten uns aber wirklich bem├╝hen.

Mitgliederversammlung

Zwei Mal im Jahr ist die Mitgliederversammlung, kurz MV. Diese ist ├╝blicherweise jeweils kurz nach Ende der Vorlesungszeit und dauert drei oder vier Tage. Dort werden viele Leute gew├Ąhlt und Antr├Ąge beschlossen. Au├čerdem findet sehr viel Vernetzung statt, weil Leute aus ganz Deutschland da sind.

Da wir vom Beitrag befreit sind, ├╝bernimmt der fzs die Fahrtkosten f├╝r bis zu 4 Delegierte im Rahmen der Finanzordnung. ├ťbernachtungen bei der MV finden ├╝blicherweise in Jugendherbergen statt. Im Voraus sollte eine Mail an den Vorstand des fzs geschrieben werden, damit der fzs unsere Kosten ├╝bernimmt.

Alternativ k├Ânnen diese Kosten auch vom AStA ├╝bernommen werden (insbesondere bei mehr als 4 Delegierten). Die Rechnungen sind dabei direkt auf der entsprechenden Webseite einzureichen. Dabei ist nach M├Âglichkeit eine Teilnahmebest├Ątigung zu besorgen.

Je nach ihrer Gr├Â├če hat jede Studierendenschaft auf der Mitgliederversammlung eine bis vier Stimmen. Stand 2024 haben wir drei Stimmen.

AS - Ausschuss der Student*innenschaften

Der AS ist das wichtigste Gremium zwischen den MVs und tagt i.d.R. alle drei bis vier Wochen. Er hat mindestens acht Studierendenschaften als Mitglieder, die auf jeder MV neu gew├Ąhlt werden. Die Ladungen und Protokolle werden ├╝ber den Mailverteiler des fzs verschickt. Da die Sitzungen ├Âffentlich sind, ist ein Zuschaltenn m├Âglich.